Themenwoche „Maskerade“: Liz Earle Deep Cleansing Mask [Review]

Das Schlusslicht meiner Liz Earle Maskenreihe bildet eine Reinigungsmaske, mit der man lieber nicht die Haustür öffnen sollte, um Gästen keinen Infarkt zu verpassen vor Schreck…

*Beschreibung des Herstellers*
„Problem: oily/combination skin.

Solution: this concentrated clay and botanical mask helps draw out impurities to leave skin balanced and calm.

Smooth over face and neck as an all-over face treatment, or use to target specific problem areas.“
Quelle: Liz Earle

*Mein Eindruck*
Auch diese Maske kommt in einer Quetsch-Tube, aus der man sehr gut die Menge dosieren kann:
20131015-112101.jpg

Nicht erschrecken, aus der Tube kommt eine schlammgrün-dunkle Masse heraus:
20131015-112114.jpg

Der Geruch ist ziemlich kräftig, aber nicht unangenehm, auf jeden Fall natürlich.

Die cremige Konsistenz erlaubt ein einfaches Verteilen der Maske, ich konzentriere mich immer auf die T-Zone, ganz besonders aber auf die Nase, wo ich Mitesser habe. Wenn die Haut unter der Nase ein wenig gereizt ist (Schnupfen und so), brennt die Maske minimal dort. Auch hier rät Liz Earle deswegen den ganz Empfindlichen von der Maske ab.

Nach 10-15 Minuten trocknet die Maske komplett an und wird hell, man sieht lustigerweise genau, wo große Poren mit Sebum sind, dort bleiben dunklere Pünktchen übrig.

Mit den beigelegten beiden Schwämmchen, die immer wieder in warmes Wasser getaucht werden, wird die Maske nach und nach abgenommen. Die Haut bleibt sauber und glatt zurück, wirkt ein wenig wie durchgeputzt! Als ich parallel zu ihr noch die Liz Earle Reinigung benutzt habe, hatten die Mitesser kaum eine Chance! Man muss nur wirklich dran bleiben und die regelmäßige Anwendung nicht vergessen.

*Inhaltsstoffe*
Aloe barbadensis (aloe vera) leaf juice >> Aloe Vera Saft (NK), Kaolin >> reinigender Mineralstoff, Mel (honey) >> Honig (NK), Montmorillonite >> mineralischer Gelbildner, Glycerin (NK), Glyceryl stearate >> Lipid (NK), Propolis Wax, Hectorite >> reinigender Rubbelstoff (NK), Alcohol denat., Pelargonium graveolens (geranium) oil >> antiseptischer Wirkstoff, Decyl glucoside >> mildes Tensid, Ethylhexylglycerin >>
milder Keimhemmer (ggf. NK-geeignet), Geraniol, Citronellol, Linalool >> Duftstoffe (NK), Xanthan gum >> hautstraffender Verdicker (NK), Lactic acid >> feuchtigkeitsbewahrender Wirkstoff (NK), Polyaminopropyl biguanide >> Konservierungsmittel, Phenoxyethanol >> Konservierungsmittel, Benzoic acid >> Konservierungsmittel (NK), Dehydroacetic acid >> Konservierungsmittel

Quelle: Liz Earle, Codecheck

Codecheck bemängelt nichts und deklariert alle Stoffe als grün. Bis auf einige Konservierungsmittel sind soweit alle auch NK-geeignet.

*Fazit*
Meine Note: 1-.

Bei konstanter Anwendung hat die Maske meinen Mitessern wirklich die Stirn geboten, sie wurden weniger und weniger, vor allem in Kombination mit dem Hot Cloth Polish Cleanser der gleichen Marke. Trotz trockener und nicht besonders robuster Haut hatte ich keinerlei Irritationen oder Probleme.
Ein Wunder nach einer einzigen Anwendung ist nicht zu erwarten.

Recht ähnlich gut hat allerdings bei mir auch die tiefenreinigende Algen-Maske von (ehemals Murnauers) Salthouse gewirkt, die man in Sachets kaufen kann, auch wenn beide völlig unterschiedliche Konsistenzen und Farben haben. Einen Test kann ich euch auf jeden Fall nahe legen.

*Fakten*
Die Maske enthält 75ml und kostet als „Starter Kit“ Version (mit 2 Schwämmchen zum Abnehmen der Maske) 17,25€. Die Maske ohne Schwämmchen kann man nicht kaufen, dafür die Schwämmchen ohne Maske (für 2,25€). Außerdem gibt es noch die Probier-Version, eine 15ml Tube samt Schwämmchen für 6,75€.

8 thoughts on “Themenwoche „Maskerade“: Liz Earle Deep Cleansing Mask [Review]

  1. Ich wusste gar nicht, dass Liz Earle so viele Masken macht. Danke, dass Du uns in dieser Woche so viele vorstellst. Auf deutschen Blogs liest man nicht so viel von Liz Earle, finde ich.

    Gerade gestern habe ich ein Video von Veronica Gorgeois gesehen, wo sie über Kaolin als Porenverfeinerer spricht und schwups stellst Du eine Maske mit Kaolin vor. Genau das, was ich gesucht habe.
    wasmachtHeli schrieb kürzlich: Ellis Faas Milky Eyes E 204My Profile

  2. Die Maske klingt wirklich spannend. Ich hatte vor Jahren mal eine sehr ähnliche Maske von Agnes B. gehabt, bzw. einer anderen Marke vom Createurs de Beaute Club. Diese sah genauso aus, ich mochte sie eigentlich sehr gern. Die ist auch so angetrocknet. Sehr schöne Masken hast Du von Liz Earle vorgestellt 🙂 Lg Jules

  3. Oh, das hört sich ja wirklich vielversprechend an, bisher werde ich meinen Mitessern einfach nicht Herr 🙂
    Ich weiß nicht, ob ichs überlesen habe, woher bekommt man die „Starter Kits“ denn?

    1. Dann probiere als erste Maßnahme die Sachets von Salthouse, ist schnell zu bekommen und billig – bis du mal bei Liz bestellst 🙂

      Liz Earle Produkte (Starter Kits und Originalgrössen) bekommt man nur direkt über die Liz Earle Webseite, die ich in den Reviews auch verlinkt habe. Leider sind die Versandkosten nicht sehr günstig, weshalb ich immer lange überlege und warte, bis ich groß bestelle. Falls du mal bestellst: schreib im Kommentarfeld der Bestellung, dass du gerne Proben der beiden Düfte hättest. Die sind spannend, besonders Botanical No15 (hab ne Review).

  4. Hach, so ein gemütlicher Sonntag auf dem Sofa wird ja auch immer teuer. Gerade überlegt, warum plötzlich wieder Mitesser die Nase bevölkern und dann drüber nachgedacht, dass es nicht so war, als ich den Liz Earle Reiniger mit Tuch und das Gesichtswasser benutzt habe. So merkt man anscheinend, dass man was vermisst 😉 Also gleich mal bestellt (den Reiniger gibt es im Moment in einer 150 ml Sondergröße) und schwupp die Maske mit ins Körbchen. Blöd, gerade erst zwei teure Clarins Reiniger gekauft, aber was solls, Frau braucht halt täglich Abwechslung 🙂

    1. Ja, sehr gefährlich so eine Auszeit 🙂

      Ich werde im kommenden Jahr bestimmt wieder ne größere Bestellung ausgeben und vielleicht sogar mal das 3er Set an Reinigung bestellen, damit das lange reicht!
      Hoffe, du wirst die Maske vertragen und gut finden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge