alverde African Soul [Kurzvorstellung, Swatches]

Als hätte ich es geahnt: mein dm hat doch tatsächlich einen Tag vor dem offiziellen Verkaufsstart der alverde LE heute früh schon den Aufsteller aufgebaut. Ich war ganz offensichtlich eine der ersten Testerinnen, da praktisch alles unberührt war.

Mitgenommen habe ich den African Powder, trotz fehlendem Tester, und den Cooling Concealer. Im zweiten Gang (ja, ich war tatsächlich zweimal an einem Tag da) habe ich noch zwei Lidschatten und ein Lippenstift-Duo gekauft. Eigentlich war ich der Meinung, dass keine Lippenstiftfarbe mir steht, aber im Ladenlicht wirkt alles verfälscht.

Alle Produkte stelle ich knapp vor.
Vom Desing und der Farbwahl her finde ich die LE recht ansprechend, man bleibt sich selbst treu und schafft doch neue Akzente.

Übrigens habe ich nach der Pressemeldung ja schon beschlossen, dass die Schimmer-Bronzer mich nicht interessieren. Dabei haben sie mir im Laden ganz besonders gefallen, vor allem die Nummer 2, ein etwas kühlerer Ton. Der Schimmer ist seidig und fein, aber ich habe genug Produkte dieser Art (ist mehr ein Highlighter!), so dass die Vernunft siegte. Wer nicht genug davon hat, unbedingt anschauen!

*Concealer*
Vom Concealer gibt es zwei Nuancen, beide empfinde ich als ziemlich hell. Ich habe die zweite bevorzugt, da sie einen leichten Rosé-Touch hat und minimal dunkler scheint, derzeit bin ich nicht extrem hell. Die Tube ist handlich, aus der spritzenähnlichen Öffnung lässt sich der Concealer tröpfchengenau entnehmen:
20130807-175928.jpg
20130807-175938.jpg
Der Auftrag ist ganz angenehm und in der Tat etwas kühlend.
Die Deckkraft ist leicht, die damit betupfte Haut wirkt etwas gleichmäßiger und minimal strahlender, aber meine Augenringe scheinen durch. Mit einem Tragefoto kann ich heute leider aus Zeitmangel nicht dienen, aber ein Swatch ist drin:
20130807-180144.jpg
20130807-180154.jpg
Das Verblenden klappt einwandfrei, an meinem Arm sieht das Ergebnis seltsamerweise sehr matt aus, unter dem Auge konnte ich das nicht feststellen.

Ich möchte diesen Concealer hauptsächlich an „Zuhause-Tagen“ benutzen, oder wenn ich nichts besonderes vorhabe, falls mir mein teurer Concealer zu schade ist 😉 Ein NK-Concealer ist einfach eine gute Sache und pflegend, vor allem für den alltäglichen Gebrauch.

*Lippenstift-Duo*
Das Duo in der Nuance 10 African Life enthält einen eher warmen mittleren Rotton und einen hellen Pearl-Rosa-Ton, die sich hinter durchsichtigen Kappen verstecken. Alles wirkt ein wenig billig, eine Kappe hat auf dem kurzen Heimweg auch schon einen Knacks abbekommen.
20130807-190220.jpg

Die rote Seite ist von der Textur her etwas fester und wachsiger, keineswegs zu pappig oder unangenehm, aber im Vergleich zu einem konventionellen Silikon-Erdöl-Lippenstift nicht flutschig leicht. Letzteres bevorzuge ich zwar rein vom Tragekomfort, aber wenn ich daran denke, wie oft ich einen Lippenstift verwende und vermutlich auch esse, ist mir zertifizierte Naturkosmetik (natürlich, haha) lieber.
20130807-180816.jpg

Die rosafarbene Nuance ist cremiger und macht sich wirklich gut als Topping, lockert das Rot auf bzw. dämpft es ein wenig:
20130807-180825.jpg

Von Links nach Rechts: Rot, Rosa, zusammen:
20130807-181007.jpg

Meine Lippenfotos sind leider gar nicht überzeugend, die Lichtverhältnisse waren nicht mehr ideal, aber ich zeige sie euch trotzdem. Das Rot wirkt hier seltsamerweise fleckig, was es eigentlich nicht ist:
20130807-190719.jpg
Beide Farben übereinander:
20130807-190728.jpg
Die Haltbarkeit ist gar nicht so übel, ein Auftrag hat tatsächlich einigermaßen ein Eis überstanden.

Was mir hier schon nach dem ersten Tragen gefallen hat: hoher Pflegefaktor. Ist der Lippenstift weg, bleiben sehr glatte und gepflegte Lippen zurück, als hätte ich sie mit einem Balsam behandelt.

*African Powder*
Vom Design her ist der Puder wohl das schlechteste Produkt, die Dose wirkt lieblos billig und innen irgendwie nicht so ansehnlich, es gibt hinten kein Scharnier, so dass ich eine schnelle Abnutzung und ein Abfallen vom Deckel befürchte:
20130807-181609.jpg
20130807-181619.jpg

Abgesehen davon finde ich den Puder aber sehr schön. Er ist auf der Haut nicht so dunkel wie man das annehmen könnte, aber ob er von Schneewittchen getragen werden kann, ist für mich schwierig zu beurteilen.
Er hat keinerlei Schimmer (wirkt aufgetragen aber nicht total matt, sondern samtig) und glücklicherweise keinen starken Orange-Stich, es ist mehr ein mittleres Braun:
20130807-181830.jpg

*Lidschatten*
Als ich früh morgens beim dm war, habe ich die Lidschatten gar nicht angeschaut, bin einfach kein Fan von Mono-Lidschatten, aber anschließend sah ich einige Swatches und und musste zugeben, dass sie durchaus besonders sind. Zwei haben mich vor Ort tatsächlich überzeugt, nämlich 10 Trees and Desert sowie 30 Rocks and Sand:
20130807-182307.jpg
Das Foto ist ein bisschen zu hell geraten, entschuldigt bitte.

Die Pigmetierung ist enorm, die Grün-Gold-Nuance schimmert etwas weniger als die Braun-Taupe-Nuance:
20130807-182433.jpg

Zum Tragen bin ich noch nicht gekommen, hoffe aber, dass die Farben sich genauso auf dem Lid verhalten.

*Fazit*
Für mich ist das eine ziemlich gelungene LE, aus der ich sogar mehr gekauft habe, als vorher angenommen. Ein paar der Produkte könnten eine besser verarbeitete Verpackung haben, aber bei den völlig bezahlbaren Preisen für zertifizierte NK sehe ich darüber hinweg.

Alle Infos zu Preisen, Hersteller-Beschreibung usw. findet ihr zum einen in meiner Preview, darüber hinaus natürlich auch bei Facebook-alverde.

10 thoughts on “alverde African Soul [Kurzvorstellung, Swatches]

  1. Ich finde die Verpackung auch so gar nicht gelungen, sie machen optisch einfach nichts her. Die beiden Lidschatten finde ich recht interessant und der Lippenstift wirkt auf deinen Fotos auch schön, vielleicht werde ich mir die Sachen mal ansehen, die Nagellacke interessieren mich noch.

    1. So rein oberflächlich finde ich das in Ordnung, aber bei genauem Hinsehen…

      Der Lippenstift ist wirklich ganz hübsch, und die Lidschatten sind erstaunlich, unbedingt anschauen!

  2. Ein paar schöne Sachen! Das African Powder wollte ich mir auch näher ansehen. Bin gerade eh auf der Suche nach einem schönen, helleren Bronzer. Die Lidschatten muss ich mir wohl auch näher ansehen 😉 Braun-Taupe sieht toll aus. Vielen Dank fürs Zeigen. Lg

    1. Bei mir funktioniert das gut mit dem Konturieren! Momentan bin ich ein kleines bisschen gebräunt und es passt sehr gut vom Ton her, nicht zu dunkel oder zu orange, auf keinen Fall zu hell.

      Wenn ich blass bin, greife ich lieber zum NYX Taupe, da es so kühl ist.

  3. Wow, also der Bronzer und der Concealer interessieren mich schon, hoffentlich ist noch was übrig wenn ich zurück in Deutschland bin 🙂
    Normalerweise bin ich ja nicht so der Alverde Fan… meistens wegen dem Geruch!
    Hast du denn irgendeinen Duft feststellen können?

    1. Der Concealer ist nicht so der Hit, habe ich nach einigen Anwendungen festgestellt. Er sammelt sich bei mir.

      Der Puder hat einen leichten Duft, wenn man seine Nase rein steckt. Nur beim Aufmachen und Benutzen rieche ich nix!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge