Milani Illuminating Face Powder [Review, Swatches]

Ich habe bei der Review zu diesem äußerst merkwürdigen NYX Aqua Lipstick erwähnt, dass noch einige hübsche Dinge in meinem Päckchen drin waren. Heute zeige ich ein weiteres Produkt daraus.

Diesen Highlighter habe ich mir gekauft, weil er schlichtweg prinzessinensüß aussieht und ich nicht widerstehen konnte. Es ist mein erstes Produkt von Milani überhaupt, in Deutschland hört man wenig von der Marke, Christine von Temptalia stellt aber immer wieder mal etwas vor.

Was sagt Milani denn so über sich? Ich nehme an, dass die wenigsten etwas über die Marke wissen…
Milani Cosmetics, family owned and operated, launched the brand in 2002 and has grown to become one of the leading brands of color cosmetics in the mass marketplace. The brand mirrors the nation’s growing diversity and genuinely appeals to a myriad of demographics. Today, women of all colors, ages and incomes, all over the world enjoy the affordable luxury of Milani Cosmetics.
Quelle: Milani

Es klingt ein wenig nach KIKO, finde ich. Und schaut man sich den Querschnitt der Produkte an, finden sich Ähnlichkeiten. Großes Angebot an unglaublichen Farben, zum Beispiel, sowie die humanen Preise.

*Beschreibung des Herstellers*
„An ultra-smooth, multi-color blush, bronzer & highlighter. Gives skin a hint of color with a lit-from-within radiant healthy glow. Suitable for all skin types and tones“
Quelle: Milani

*Textur, Farbe, Swatches*
Da mir eher neutral bis kühle Farben besser stehen, habe ich mich für die Nummer 3 „Beauty’s Touch“ entschieden:
20130611-211113.jpg
Könnte quietschen vor Vergnügen, diese Blümchen anzuschauen. Sie stecken in einer Plastikdose mit transparentem Deckel, alles wirkt durchaus hochwertig (genug).

Beauty’s Touch enthält 5 verschiedene Töne: ein cremiges Weiss, 3 Rosa-Nuancen und einen Bronze-Ton:
20130611-212457.jpg
Hier noch eine Nahaufnahme:
20130611-212821.jpg

Die Farben enthalten ganz feine, kaum sichtbare goldene Schimmerpartikel, die das Ganze zu dem versprochenen „Illuminating Zeugs“ machen. Aufgetragen treten diese Partikel nicht in Erscheinung.
So sehen die einzelnen Farben aus, mit einem kleinen festen Pinsel bekommt man sie tatsächlich einzeln raus:
20130611-213113.jpg

Womit ich nun nicht einverstanden bin, ist die Bezeichnung „ultra-smooth“ aus der Beschreibung. Ich empfinde die Textur als verhältnismäßig hart. Das stört jetzt aber nicht wirklich beim Auftragen. Alle Farben vermischt ergeben einen roséfarbenen Highlighter-Schimmer mit einem minimalen Goldeinschlag:
20130611-213848.jpg
Er ist eher subtil und nicht plakativ, was mir gut gefällt.

Wie so häufig mit meinen Highlightern schaffe ich es nicht, ein Tragefoto zu liefern, man sieht einfach nichts.

*Inhaltsstoffe*
Talc, Triethylhexanoin, Dimethicone, Magnesium Myristate, Zinc Stearate, Silica, Polymethyl Methacrylate, Trimethylsiloxysilicate, Sorbic Acid, Caprylyl Glycol, Alumina, Disodium Edta, Tin Oxide, Barium Sulfate, Rosin, Phenoxyethanol. +/-Main Contain: Red 36 (CI 12085), Red 6 (CI 15850), Red 6 Lake (CI 15850), Red 7 (CI 15850), Red 7 Lake (CI 15850), Yellow 6 Lake (CI 15985), Yellow 5 (CI 19140), Yellow 5 Lake (CI 19140), Blue 1 Lake (CI 42090), Red 21 (CI 45380), Red 21 Lake (CI 45380), Red 22 (CI 45380), Red 22 Lake (CI 45380), Red 27 (CI 45410), Red 27 Lake (CI 45410), Red 28 (CI 45410), Red 28 Lake (CI 45410), Violet 2 (CI 60725), Green 6 (CI 61565), Red 30 (CI 73360), Carmine (CI 75470), Ultramarines (CI 77007), Bismuth Oxychloride (CI 77163), Chromium Oxide Greens (CI 77288), Chromium Hydroxide Green (CI 77289), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Ferric Ferrocyanide (CI 77510), Ferric Ammonium Ferrocyanide (CI 77510), Manganese Violet (CI 77742), Titanium Dioxide (CI77891), Mica.
Quelle: Milani

*Fazit*
Meine Note: B
Trotz etwas arg hart gepresster Textur lässt sich der Highlighter gut auftragen und sorgt für einen feinen Schimmer, der keine groben Partikel aufweist.

Der Hersteller empfiehlt unterschiedliche Anwendungsweisen, zumindest mit meiner Farbe sehe ich nicht, wie ich den Puder noch anders als zum Highlighten verwenden könnte. Aber genau dafür habe ich den ja bestellt.

Rein äußerlich ist das ein Schmuckstück mit Wow-Effekt, bei der Anwendung muss man nicht in Begeisterungsstürme ausbrechen, aber der subtile Schimmer ist völlig ausreichend.

*Fakten*
Ich habe meinen Highlighter bei Cherry Culture bestellt für 8,90$, bzw. war es evetuell sogar bisschen reduziert, wenn ich mich recht ersinne. Enthalten sind übrigens 10g.

Eine deutsche Quelle wäre Amazon, hier ist das Produkt für 7,99€ (plus Versand) zu haben.

2 thoughts on “Milani Illuminating Face Powder [Review, Swatches]

    1. Ach, die Marke war mal hier zu haben? Das ist ja völlig an mir vorbei gegangen, danke für die Info 🙂
      Na ja, es haben sich leider einige Firmen davon gemacht, Revlon zum Beispiel, unverzeihlich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge