Die Sommerfarbe für das ganze Jahr: ILIA Lip Crayon Karma Chameleon [Review, Swatches]

Ein Lippenprodukt, das schon eine ganze Weile bei mir im Einsatz ist und es nie auf den Blog geschafft hat, darf sich heute endlich zeigen. Meine Vorliebe für diese Art von Lippenstiften ist der Stamm-Leserin vielleicht schon bekannt, da konnte ich einem ILIA-Produkt natürlich nicht widerstehen.

*Beschreibung des Herstellers*

Dieser korallfarbene Ton wird deine Lippen zum Strahlen bringen.

ILIA Lipstick Crayons bestehen zum Teil aus heilendem Sesam-, Rosehip- und Papayaöl. ILIA Crayons haben ein semi-mattes Finish, ähnlich wie die ILIA Lipsticks.

Deine Lippen werden dir für die feuchtigkeitsspendenden ILIA Crayons danken!

Quelle: Amazingy

*Textur, Farbe, Swatches*
Bevor ihr euch gleich das Foto anschaut, muss ich kurz erwähnen, dass ich manchmal eine dumme Nuss bin. So besitze ich einige Stifte, die man tatsächlich anspitzen muss, wenn sie ihre Form verlieren. Da stand ich also im Bad und spitzte einen nach dem anderen (wo ich schon mal fleissig war, spitzte ich einfach auch sämtliche Kajalstifte mit an, war also völlig in meinem Element) und einfach gedankenlos nahm ich auch den wundervollen ILIA Crayon in die Hand, steckte ihn in den Spitzer, hörte das *krkrkrk* und ohrfeigte mich anschließend selbst. Die klugen Designer des Stiftes haben sich natürlich einen Dreh-Mechanismus ausgedacht. Nun sieht mein Stift arg ramponiert aus.

Ich hatte mir die Nuance Karma Chameleon im vergangenen Sommer als MEINE Sommerfarbe gekauft – und sie natürlich das ganze Jahr über getragen. Karma Chameleon ist ein frischer koralliger Ton, der nicht zu knallig wirkt und selbst auf meinen sehr hellen Lippen nicht extrem plakativ rauskommt. Jetzt dürft ihr euch das Ergebnis meiner dämlichen Anspitzaktion anschauen:

20140621-212226-76946217.jpgDer Swacht kommt auf dem Unterarm fast etwas zu warm/rot rüber, habe ich das Gefühl, aber auf dem Tragebild scheint mir das sehr realistisch zu sein:
20140621-212227-76947579.jpgIhr seht auch vielleicht schon das wunderbare Finish: weder matt noch besonders glänzend, mehr fruchtig frisch wie zum Anbeissen. Das ist natürlich vor allem der pflegenden Textur zu verdanken, sobwohl beim Tragen als auch danach fühlen sich meine Lippen sehr glatt und geschmeidig an, ich brauche keinerlei Lippenpflege dazu.

Die Haltbarkeit ist für ein so pflegendes Produkt erstaunlich lang, obwohl ich das gerade nicht mit einer Zahl benennen kann, wollte mir das so oft schon mal merken und hab es trotzdem nie getan. Aber ich denke oft: wow, es ist ja noch eine Menge Farbe sichtbar, obwohl ich schon Kaffee getrunken und mir den Mund fusselig gequatscht habe.

*Inhaltsstoffe*

Helianthus Annus (Sunflower) Seed Oil*, Trisostearyl Citrate, Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Copernicia Cerifera (Carnuaba) Wax*, Ricinus Communis (Castor) Seed Oil*, Sesamum Indicum (Sesame) Seed Oil*, Rosa Canina (Rose Hip) Fruit Oil*, Carica (Papya) Seed Oil.
May Contain: Mica, Titanium Dioxide (CI77891), Red 7 (CI15858), Iron Oxide (CI77499, CI77492, CI77491).

*Certified Organic Ingredients

Quelle: Amazingy

Mit Trisostearyl Citrate, das ein Triesther aus Isostearyl Alcohol und der Zitronensäure ist, habe ich mich bisher noch wenig auseinander gesetzt. Nachdem es verarbeitet ist, würde ein Produkt mit der hohen Menge (hier an zweiter Stelle) keine Zertifizierung als NK-Produkt bekommen, aber bedenklich ist er deswegen nicht. Er dient als okklusiver Emulgator und ist damit ein guter Schutz für die zarte Lippenhaut.
Alle weiteren pflanzlichen Öle und Wachse sorgen für den angenehmen Auftrag und die hervorragende Pflege.

In den ILIA Lippenprodukten können synthetische Farbstoffe enthalten sein.

*Fazit*
Meine Note: 1.

Wenn ich pingelig wäre, sollte ich eigentlich bisschen was abziehen in der Benotung für die potenziellen synthetischen Farbstoffe und dem hohen Anteil eines stark verarbeiteten Produkts. Aber mir egal, ich liebe diesen Stift aufgrund seiner sommerlich leichten und doch auffälligen Farbe und seiner pflegenden Eigenschaften.

*Fakten*
Jaja, ILIA macht keine Schnäppchen, ist schon der mittelluxuriöse Bereich der (größtenteils) natürlichen Kosmetik, weshalb der Stift 24€ kostet und mit 2,2g weniger enthält als ein durchschnittlicher Lippenstift.

Ich habe meinen bei Amazingy bestellt, nachdem ich von dort einige Proben geordert hatte, um mich für eine Nuance entscheiden zu können. Ansonsten kann man ILIA auch bei Green-Glam online oder im Augsburger Shop kaufen, wobei es meine Nuance dort aktuell offensichtlich nicht gibt.
Bei net-a-porter habe ich nur die ILIA Lippenstifte gefunden, dafür sind sie dort am günstigsten.

Eure

viktoria

9 thoughts on “Die Sommerfarbe für das ganze Jahr: ILIA Lip Crayon Karma Chameleon [Review, Swatches]

  1. *kreisch*…gar nicht meine Farbe. Sogar Dress you up ist mir schon fast zu kräftig..aber ansonsten weiß ich die Vorteile dieses Lippenstiftes sehr zu schätzen! Schade, dass es keine gedeckteren Farben gibt.

    1. Hihihi, wie unterschiedlich die Wahrnehmung ist. Ich habe bis vor einigen Jahren ja nur sehr zarte gedeckte Farben benutzt und mal eine Biotherm Beraterin zum Lachen gebracht. Die hatte mir einen Gloss aufgetupft und ich meinte dann „Hilfe ist der knallig“ (dabei war das nur leichtes Rot) und sie lachte dich einen ab!
      Dann fing ich vor paar Jahren an mit sehr knalligen Farben an und nun kommt mir das völlig normal vor 🙂 dieser gehört sogar zu meinen gedeckten Farben!

  2. Oh nein…. Ich musste auch herzlich lachen über deine Anspitz- Aktion. Deine Beschreibung des Ganzen ist mal wieder sehr herzlich und bildlich, fast so als wäre man live dabei gewesen, hihi. 🙂

    Die Farbe Karma Chameleon finde ich auch sehr hübsch. Habe davon noch eine Probe zu Hause, aber noch nicht getragen. Das werde ich aber noch nachholen. Ich habe von ILIA den Lipstick Crayon in 99 Red Ballons, ein wunderschönes Rot. 🙂

    Liebe Grüße
    pretty green woman schrieb kürzlich: Ich fahre zur on beauty! [Messe]My Profile

  3. Tröste dich – sowas passiert auch Kosmetikerinnen im Bioladen, in dem Geschäft meiner Wahl steht nämlich auch ein angespitzter Tester im Ständer. 😉 Zur Farbe: Mir persönlich zu kühl, aber dir steht sie ausgezeichnet – das wärmere Pendant für mich ist der Lippenstift Perfect Day. 🙂 Einen Lip Crayon habe ich auch – Dress You Up, mein perfekter Mauve-Ton und das Finish ist – wie du schon sagstest – phänomenal, meiner Meinung nach sogar noch einen Tick besser als bei den Lippenstiften.

    1. Ahhhh, dann hin ich ja froh nicht die einzige zu sein!

      Auch mit Dress you up habe ich geliebäugelt so für jeden Tag. Aber nachdem ich doch viel knalliges trage, wäre mir das auf Dauer vermutlich doch zu schlicht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge